Katja Ebstein Stiftung

suche

Robin Hood

...empfohlen ab 6 JahrenBild "Robin_Hood_038.jpg"


Handlung

Ein Berliner Junge spielt sein Lieblings-Computerspiel Robin Hood. Aber das Spiel hat einen schlimmen Fehler: Wenn man eine falsche Taste drückt, wird man in die Welt Robin Hoods katapultiert. Und da gibt es eben nicht nur den guten Robin und seine Bande, sondern auch den
hinterlistigen Prinzen John und den zwar etwas dummen, aber gefährlichen Sheriff von Nottingham. Bis Daniels Mutter herausfindet, welche Taste sie drücken muss, um ihren Sohn und ihren inzwischen auch ins Mittelalter verschlagenen Mann wieder zurückzuholen, müssen alle viele gefährliche Abenteuer bestehen ...


Frank Schwemmer und Michael Frowin haben eine neue Version der Geschichte geschaffen, die schon unzählige Male als Film, Hörspiel, Comic und nicht zuletzt als Computerspiel adaptiert wurde und
doch immer wieder neu und aufregend ist. Ein Stück mit witzigen Dialogen, überraschenden Situationen und viel Gelegenheit für den Kinderchor unseres Hauses, sein Können zu präsentieren.
Seit der Uraufführung im November 2008 sorgt Robin Hood für ausverkaufte Vorstellungen und begeisterte Zuschauer von klein bis groß - ein Riesenspaß für Kinder, ihre Eltern, Schulklassen und jung gebliebene Erwachsene.


Bild "Robin_Hood_007.jpg"

Weitere Informationen zur Aufführung finden Sie unter www.komische-oper-berlin.de.

(Quelle Text/Fotos: Komische Oper Berlin)